Willkommen

letzter BLOGEINTRAG

FACEBOOK SEITE

INSTAGRAM FEED

  • Nach einigen Stunden im Wald, auf einer stark vereisten Flanke und auf einem längerem Anstieg ist es geschafft ⛰️ Auf 2061 Metern stehen wir auf dem höchsten Punkt der Ukraine. Vielen Dank an die zwei Freunde. Bergbesteigung ist Teamarbeit! Es sind jetzt um die Minus zehn Grad Celsius und uns weht wirklich fieser Wind um die Nase; das macht den Gipfel recht ungemütlich! Ich muss sagen, Wintertouren machen einfach richtig Bock! 😃
⠀
Leider gibt es auf dem Gipfel rein gar nichts zu sehen, denn die Sichtweite beträgt gerade einmal vier Meter und so erspare ich euch die weiß-grauen Bilder. Generell war es ein spannendes Unterfangen, aus allen vorhandenen Bildern für euch überhaupt etwas ansprechendes anzufertigen. Es gibt wirklich fantastische Bilder vom Gipfel im Winter, aber leider waren wir recht unglücklich. Passiert.
  • Den Berg immer im Blick und dieses Bild finde ich dabei so richtig eindrucksvoll. Wer den Berg liebt, wird sich in meinen Gemütszustand versetzen können: Adrenalin und Glückshormone vermischen sich in deinem Körper und pushen dich. Der kalte Wind zieht durch dein Gesicht. Die steile Flanke verspricht Lust auf mehr!
  • Diese Woche kommt der zweite Teil zur Gipfelbesteigung in den Transkarpaten. Auf dem Weg zum Hoverla sehen wir immer wieder tolle Eindrücke dieser so kalten, erfrorenen Landschaft. Selbst recht hoch am Berg kämpft sich das Grün seinen Weg durch den Schnee. Wind und Kälte lassen faszinierende Formen entstehen...⠀ #easterneurope #osteuropa #ukraine #hoverla #karpaten #carpathian #carpathianmountains #transkarpaten #vorokhta  #ukrainetravel #bergsteigen #winterabenteuer #frozennature #icecold #wintervegetation #frozen #говерла
#карпати #карпаты #украина🇺🇦
  • Nachdem wir gestern abbrechen mussten, erfreuen wir uns heute umso mehr am deutlich besseren Wetter. Der Abend in Vorokhta hat uns richtig gut gestärkt und so geht es heute auf den höchsten Gipfel der Ukraine! Im Bild seht ihr uns während einer kleinen Pause mit Blick auf umliegende Berge. Wir genießen die Aussicht und freuen uns bereits auf den Gipfel. Nächste Woche geht's hier weiter!
⠀
  • Die Zeit schreitet voran, das Wetter wird immer schlechter, es gibt keinerlei Spuren, nirgendwo ist jemand zu sehen, wir sind müde... Wir treffen die einzig richtige Entscheidung: Abstieg! Morgen ist ein neuer Tag.⠀ #bergtour #winterwandern #winterwanderung #ukraine #ukrainetravel #ukraine_blog #ukraine_insta #hoverla #говерла
  • Nach einiger Zeit treten wir auf der Tour hoch zum Hoverla aus dem Wald. Zu diesem Zeitpunkt sind wir weit und breit alleine, denn die Zeit war schon recht vorangeschritten. Das Wetter war kurzzeitig gnädig mit uns und so konnten wir den ein oder anderen echt imposanten Blick auf die Karpaten erhaschen. Eine wahre Augenweide! Da lohnt sich die Anreise mit Sicherheit. Doch das Wetter sollte sich zu ändern...
⠀
#easterneurope #osteuropa #ukraine #hoverla #karpaten #carpathian #carpathianmountains #transkarpaten #vorokhta  #ukrainetravel #bergsteigen #winterabenteuer #traintravel #zugreise #zaroslyak #говерла
#карпати #заросляк #карпаты

Gregor: Autor des Blogs

Hi, ich bin Gregor! Auf diesem Blog lade ich euch dazu ein, von meinen aktiven, entschleunigten und unaufgeregten Reisen im Osten inspiriert zu werden und dabei mit der Landschaft zu reisen.

Die gefährlichste Weltanschauung ist die der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

zugeschrieben dem Freiherrn Alexander von Humboldt

Inspirationen aus dem Fussball

Bald danach kam der Regen. Kamuzu Stadium, Blantyre, Malawi
mehr mehr mehr
Sozialistische Plattenbauromantik. Burgas, Bulgarien
mehr mehr mehr
Im Dunkeln ist gut munkeln. Tetouan, Marokko
mehr mehr mehr

Inspirationen für slow travel

Das Wandern ist des Autors Lust. Pirin Nationalpark, Bulgarien
hier hier hier
Rauf rauf rauf, immer weiter rauf. Sun Moon Lake, Taiwan
hier hier hier
Uns nahm einfach kein Auto mit. Rijeka, Kroatien
hier hier hier
Menü schließen